Bellevue

News

06.05.2016

+++FG: Eingeschränkter Vertrauensschutz für Bauleistende+++

In den sogenannten Bauträger-Fällen steht einer Inanspruchnahme des Bauleistenden kein Vertrauensschutz entgegen, wenn im Ergebnis eine finanzielle Belastung des Bauleistenden durch Abtretung des Umsatzsteuernachforderungsanspruchs gegen den Bauträger an das Finanzamt ausgeschlossen werden kann. Das entschied das Finanzgericht Münster in seinem Urteil vom 15. März 2016.

Die Urteile betreffen einerseits die Festsetzung der Umsatzsteuer gegenüber dem Bauleistenden und andererseits die Erhebung der festgesetzten Steuer.

« zurück zur Übersicht